Nachrichtenarchiv – Neuerscheinungen

1 2 3 4 5 > >>

Zwei Bücher zur Musik am Salzburger Dom nun online

In der neuesten Ausgabe von Fontes Artis Musicae fielen Rezensionen zu zwei Publikationen unserer Arbeitsgruppe RISM Salzburg auf. Dommusikarchiv Salzburg (A-Sd). Thematischer Katalog der musikalischen Quellen, Reihe A. Hrsg. von Eva Neumayr und Lars E. Laubhold mit Ernst Hintermaier, RISM Arbeitsgruppe Salzburg. Wien: Hollitzer Verlag, 2018. Musik am Dom zu...

weiterlesen ...

"L’Amant Anonyme" von Joseph Bologne

Joseph Bologne de Saint-Georges wurde vor 275 Jahren, am 25. Dezember 1745 - oder vielleicht 1739, da gibt es widersprüchliche Dokumente - geboren. Wie dem auch sei, wir feiern seine Musik mit diesem Gastbeitrag der Herausgeber einer neuen kritischen Ausgabe von__Joseph Bolognes “L’Amant Anonyme”, der einzigen erhaltenen Oper des Komponisten....

weiterlesen ...

"Fontes Artis Musicae"- freier Zugang bis 30. Juni

Das Projekt MUSE bietet freien Zugang zu einer Reihe von wissenschaftlichen Zeitschriften, um den Zugang für eine qualitativ hochwertige Lehre und Forschung während der COVID-19-Krise zu erleichtern. So sind Artikel inFontes Artis Musicae, der Zeitschrift der International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres (IAML, eine der Patronatsgesellschaften des...

weiterlesen ...

Jahresbericht 2019

Der Jahresbericht für 2019 wurde von der RISM Zentralredaktion nun veröffentlicht. Sie können den gesamten Bericht auf der RISM Website lesen. Hier sind einige Besonderheiten daraus: Neuer Vorstand: Präsident: Prof. Dr. Klaus Pietschmann, Mainz Vizepräsidentin: Prof. Dr. Andrea Lindmayr-Brandl, Salzburg Sekretär: Dr. Laurent Pugin, Bern Schatzmeisterin: Jane Gottlieb, New York...

weiterlesen ...

Artikel zu spanischen Musikdrucken des 16. Jahrhunderts

Spanische Version s.u. (Dank an Carmen Álvarez Escandell) Kürzlich sind wir bei RISM auf interessante Artikel zu spanischen Musikdrucken des 16. Jahrhunderts gestoßen: - “_Printed polyphony acquired by Toledo Cathedral, 1532-1669” von Michael Noone, in _Early Music Printing and Publishing in the Iberian World, ed. Iain Fenlon und Tess Knighton...

weiterlesen ...

Thematischer Katalog der Musiksammlung Clam-Gallas

Die folgende Ankündigung einer Neuerscheinung erhielten wir von unserer Kollegin Eliška Šedivá (RISM Tschechische Republik): Catalogus collectionis operum artis musicae comitis Clam-Gallas_ (ed. Eliška Šedivá, translation of the introduction by Andy Letham), Prague: National Library of the Czech Republic, 2018. 4 vols (1456 pp.), in: Catalogus artis musicae in Bohemia...

weiterlesen ...

Johann Walter, Ecuador, Hilario Olazarán

Wir haben uns sehr gefreut, als diese RISM-reiche Ausgabe der IAML-Zeitschrift Fontes Artis Musicae mit folgenden Artikeln auf unseren Schreibtisch kam: • “Johann Walter Werke Verzeichnis [JWWV]” von Robin A. Leaver • “The Music Manuscripts in the Church of San Francisco de Quito: An Undocumented Collection” von Jesus Estevez •...

weiterlesen ...

RISM-Artikel auf Wikipedia aktualisiert

Die RISM-Artikel auf Wikipediaauf Englisch und Deutsch wurden aktualisiert, um die heutige Struktur des Projektes besser darzustellen und den Online-Katalog in den Mittelpunkt zu stellen. Die Wikipedia-Artikel sind insgesamt in elf Sprachen verfügbar: Katalanisch, Chinesisch, Tschechisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Schwedisch. Der tschechische Artikel wurde erst...

weiterlesen ...

Michele Pesenti: Gesamtausgabe

Der folgende Beitrag erschien zuerst in Bibliolore – The RILM Blog und wird hier mit freundlicher Genehmigung wiedergegeben: 2019 veröffentlichten A-R Editions eine kritische Ausgabe M__ichele Pesenti: Complete works, die von einem Musikwissenschaftler, einem Sprachwissenschaftler und einem Musiker herausgegeben wurde. Während frühere Musikwissenschaftler enge Verbindugnen zwischen Frottola und Madrigal vermuteten,...

weiterlesen ...

Kritische Ausgaben unveröffentlichter Musikhandschriften des Königlichen Konservatoriums in Brüssel

Den folgenden Beitrag haben wir von Olivia Wahnon de Oliveira (Conservatoire royal de Bruxelles) erhalten: Das Königliche Konservatorium in Brüssel (B-Bc) informiert über seine redaktionelle Arbeit zu den Castejon-Music-Editions. Jedes Jahr erscheint in der Reihe “Collection du Conservatoire royal de Bruxelles” ein unveröffentlichtes Manuskript, das in der Bibliothek aufbewahrt wird....

weiterlesen ...

1 2 3 4 5 > >>

Topics

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license