Publikationen

Die RISM-Publikationen stellen das Ergebnis der Arbeiten des RISM dar, die 1952 begannen und bis heute fortgesetzt werden. Der Online-Katalog bildet den Schwerpunkt der aktuellen Aktivitäten des RISM und ist online kostenfrei verfügbar.

Serie A dokumentiert Musikalische Quellen in zwei Teilen: gedruckte Musikausgaben (A/I) und Musikhandschriften (A/II). Serie B ist bestimmt für Quellenrepertoire nach bestimmten thematischen Schwerpunkten. Series A and B werden ergänzt durch Serie C, das Directory of Music Research Libraries. Daneben erschienen spezielle Bände wie Tenorlied und RISM-Bibliothekssigel (heute als Online Datenbank).

Online-Katalog

Der RISM Online-Katalog ist kostenlos und kann über www.rism.info und opac.rism.info erreicht werden. Er dokumentiert Musikhandschriften, Musikdrucke, Libretti und Traktate.

Der Online-Katalog enthält inzwischen die Serien A/I, A/II und die Jahre 1500-1550, 1601-1650 sowie das meiste aus den Jahren 1651-1690 von B/I.

Er wird ermöglicht durch eine Kooperation zwischen der Bayerischen Staatsbibliothek, München, der Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, und dem RISM. Verantwortlich für den Betrieb und die technische Umsetzung des RISM Online-Katalogs ist die Bayerische Staatsbibliothek München.

Die RISM Serien A, B und C

Serie A (Bärenreiter-Verlag, Kassel; Datenbank im Internet: EBSCO, Ipswish, USA)

  • A/I: Einzeldrucke vor 1800 (9 Bände, 4 Supplementbände, 1 Registerband, CD-ROM). Seit 2015 im Online-Katalog.
  • A/II: Musikhandschriften nach 1600: Datenbankindex, Stand 1986, (2 Microfiches); jährlich kumulierte CD-ROM, 1995-2010; frei zugänglicher Online-Katalog seit 2010. Auch als Subskription verschiedener Datenbanken bei EBSCO erhältlich.

Serie B  (G. Henle Verlag, München)

B/I und B/II: Recueils Imprimés XVIe-XVIIIe Siècles (2 Bände).

Komponistenindex zu B/I als pdf hrg. von Pietro Zappala. Die erste Hälfte von B/I - die Jahre 1500 bis 1550 - ist 2015 in den Online-Katalog integriert worden.

  • B/I: François Lesure, Recueils imprimés, XVIe-XVIIe siècles (1960).
  • B/II: François Lesure, *Recueils imprimés, XVIIIe siècle * (1964)
  • Supplement zu B/II, siehe Lesure (1972).

B/III: The Theory of Music from the Carolingian Era up to c. 1500. Descriptive Catalogue of Manuscripts (6 Bände).

  • B/III/1: Joseph Smits van Waesberghe mit Peter Fischer und Christian Maas, The Theory of Music from the Carolingian Era up to 1400. Volume I: Descriptive Catalogue of Manuscripts, 1961.
  • B/III/2: Pieter Fischer, The Theory of Music from the Carolingian Era up to 1400. Volume II: Italy, 1968.
  • B/III/3: Michel Huglo und Christian Meyer, The Theory of Music. Manuscripts from the Carolingian Era up to c. 1500 in the Federal Republic of Germany, 1986.
  • B/III/4: Michel Huglo, Christian Meyer und Nancy C. Phillips, The Theory of Music. Manuscripts from the Carolingian Era up to c. 1500 in Great Britain and in the United States of America: Descriptive Catalogue, 1992.
  • B/III/5: Christian Meyer, Elżbieta Witkowska-Zaremba, Karl Werner Gümpel, The Theory of Music: Manuscripts from the Carolingian Era up to c. 1500 in the Czech Republic, Poland, Portugal and Spain: Descriptive Catalogue, 1997.
  • B/III/6: Christian Meyer mit Giuliano Di Bacco, Pia Ernstbrunner, Alexander Rausch und Cesarino Ruini, The Theory of Music. Manuscripts from the Carolingian Era up to c. 1500: Descriptive Catalogue of Manuscripts: Addenda, Corrigenda, 2003.

B/IV: Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 11. - 16. Jahrhunderts (5 Bände, 1 Supplementband). Siehe auch B/IV in DIAMM (Digital Image Archive of Medieval Music).

  • B/IV/1: Gilbert Reaney, Manuscripts of Polyphonic Music. 11th-Early 14th Century, 1966.
  • B/IV/2: Gilbert Reaney, Manuscripts of Polyphonic Music (c. 1320-1400). Mit Supplement zu B/IV/1. 1969.
  • B/IV/1-2, suppl.: Andrew Wathey, Manuscripts of Polyphonic Music. Supplement zu B/VI,1-2. The British Isles, 1100-1400, 1993.
  • B/IV/3: Kurt von Fischer mit Max Lütolf, Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 14., 15., und 16. Jahrhunderts. Mehrstimmige Musik in italienischen, polnischen und tschechischen Quellen des 14. Jahrhunderts. Mehrstimmige Stücke in Handschriften aller Länder aus der Zeit um 1400-1425/30. Organale Sätze im älteren Stil und mehrstimmige Stücke in Choralhandschriften des 15. und 16. Jahrhunderts [Austria-France], 1972.
  • B/IV/4: Kurt von Fischer und Max Lütolf, Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 14., 15., und 16. Jahrhunderts. Mehrstimmige Musik in italienischen, polnischen und tschechischen Quellen des 14. Jahrhunderts. Mehrstimmige Stücke in Handschriften aller Länder aus der Zeit um 1400-1425/30. Organale Sätze im älteren Stil und mehrstimmige Stücke in Choralhandschriften des 15. und 16. Jahrhunderts [Great Britain-Yugoslavia], 1972.
  • B/IV/5: Nanie Bridgman, Manuscrits de musique polyphonique, XVe et XVIe siècles. Italie, 1991.

B/V: Tropen- und Sequenzenhandschriften (1 Band). Musicologie Médiévale enthält eine sowohl Liste zu B/V-Einträgen, zu denen einen Digitalisat existiert, als auch weitere Quellen, die nicht in B/V erwähnt sind.

  • B/V/1: Heinrich Husmann, Tropen- und Sequenzen Handschriften, 1964.
  • B/V/2: Nancy van Deusen, Katalog der mittelalterlichen Sequenzen [in preparation].

B/VI: Ecrits Imprimés Concernant la musique (2 Bände). Supplement zu B/VI, siehe Lesure (1979).

  • B/VI/1: François Lesure, Écrits imprimés concernant la musique (A-L), 1971.
  • B/VI/2: François Lesure, Écrits imprimés concernant la musique (M-Z), 1971.

B/VII: Handschriftlich überlieferte Lauten- und Gitarrentabulaturen des 15. bis 18. Jahrhunderts (1 Band). Supplement zu B/VII, siehe Boetticher (1979) and Fabris (1982).

  • B/VII/1: Wolfgang Boetticher, Handschriftlich überlieferte Lauten- und Gitarrentabulaturen des 15. bis 18. Jahrhunderts, 1978.

B/VIII: Das Deutsche Kirchenlied (DKL. 2 Bände).

  • B/VIII/1: Konrad Ameln, Markus Jenny, and Walter Lipphardt, Das deutsche Kirchenlied. Kritische Gesamtausgabe der Melodien. Band 1, Teil 1: Verzeichnis der Drucke von den Anfängen bis 1800, Kassel: Bärenreiter, 1975.
  • B/VIII/2: Markus Jenny, Das deutsche Kirchenlied. Kritische Gesamtausgabe der Melodien. Band 1, Teil 2: Verzeichnis der Drucke. Register, Kassel: Bärenreiter, 1980.

B/IX: Hebrew Sources (3 Bände).

  • B/IX/1: Israel Adler, with the assistance of Lea Shalem, Hebrew notated manuscript sources up to circa 1840: A descriptive and thematic catalogue with a checklist of printed sources, 2 vol., 1989.
  • B/IX/2: Israel Adler, Hebrew writings concerning music in manuscripts and printed books from Geonic times up to 1800, 1975.

B/X: The Theory of Music in Arabic Writings c. 900 - 1900 (2 Bände).

  • B/X: Amnon Shiloah, The theory of music in Arabic writings (c. 900-1900). Descriptive catalog of manuscripts in libraries of Europe and the U.S.A., 1979.
  • B/X/A: Amnon Shiloah, The theory of music in Arabic writings (c. 900-1900). Descriptive catalog of manuscripts in libraries of Egypt, Israel, Morocco, Russia, Tunisia, Uzbekistan, and supplement to B/X, 2003.

B/XI: Ancient Greek Music Theory. A Catalogue Raisonné of Manuscripts (1 Band).

  • B/XI: Thomas J. Mathiesen, Ancient Greek music theory: A catalogue raisonné of manuscripts, 1988.

B/XII: Manuscrits Persans concernant la musique (1 Band).

  • B/XII: Mohammed Taghi Massoudieh, Manuscrits persans concernant la musique, 1996.

B/XIII: Hymnologica Slavica. Hymnologica Bohemica, Slovaca (HBS), Polonica (HP), Sorabica (HS). Notendrucke des 16. bis 18. Jahrhunderts (1 Band).

  • B/XIII/1: Jan Kouba, Marie Skalická, Gerhard Schuhmacher, Karol Hławiczka, Leon Witkowski, Teresa Krukowski, Gerhard Schuhmacher, Jan Raupp, Hymnologica Slavica: Hymnologica Bohemica, Slovaca (HBS), Polonica (HP), Sorabica (HS). Notendrucke des 16. bis 18. Jahrhunderts, 2012.

B/XIV: Les manuscrits du processionnal (2 Bände)

  • B/XIV/1: Michel Huglo, Les manuscrits du processionnal, vol. 1: Autriche à Espagne, 1999.
  • B/XIV/2: Michel Huglo, Les manuscrits du processionnal, vol. 2: France à Afrique du Sud, 2004.

B/XV: Mehrstimmige Messen in Quellen aus Spanien, Portugal und Lateinamerika, ca. 1490-1630 (1 Band)

  • B/XV: Cristina Urchueguía, Mehrstimmige Messen in Quellen aus Spanien, Portugal und Lateinamerika, ca. 1490-1630. Drucke, Handschriften und verlorene Quellen, 2005.

B/XVI: Palm-leaf manuscripts

  • B/XVI: Tilman Seebass, Catalogue raisonné of the Balinese Palm-Leaf Manuscripts with Music Notation, 2015.

B/XVII: Triosonaten

  • B/XVII: Ludwig Finscher, Laurenz Lütteken und Inga Mai Groote, eds., assisted by Cristina Urchueguía, Gabriela Freiburghaus, and Nicola Schneider: Die Triosonate: Catalogue Raisonné der gedruckten Quellen, 2016. 2 Bände plus Datenbank (database access information here).

Serie C (Bärenreiter-Verlag, Kassel)

Die Serie basiert auf Rita Benton (Hrsg.), Directory of Music Research Libraries (Iowa City: The University of Iowa, 1967-1975): Teil I: Canada and the United States; Teil II:Thirteen European Countries (Austria, Belgium, Denmark, East Germany, Finland, Ireland, Luxembourg, Netherlands, Norway, Sweden, Switzerland, United Kingdom, West Germany); Teil III: Spain, France, Italy, Portugal.

Kanada und die Vereinigten Staaten

  • C/I: Marian Kahn, Helmut Kallmann, Charles Lindahl,Directory of music research libraries. Volume 1: Canada and the United States, 2. Aufl., 1983.

16 europäische Länder

  • C/II: Elizabeth Davis, Directory of music research libraries. Band 2: Sixteen European countries. 2. Aufl., 2001.
    • Enthält die Länder: Belgien, Dänemark, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien.
  • C/III/1: Elizabeth Davis, Directory of music research libraries. Band 3, 1: Sixteen European countries. 2. Aufl, 2001.
    • Enthält die Länder: Finnland, Frankreich, Irland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, Vereinigtes Königreich.
  • C/III/2: Directory of music research libraries. Band 3, 2: Italien [in Vorbereitung].

Israel, Japan und Ozeanien

  • C/IV: Cecil Hill, Katya Manor, James Siddons, Dorothy Freed, Directory of music research libraries. Band 4: Australien, Israel, Japan, Neuseeland, 1979.

Osteuropa

  • C/V: James B. Moldovan, Lilian Pruett, Directory of music research libraries. Band 5: Jugoslawien, Polen, Tschechoslowakei, Ungarn, 1985.

Sonderband:

  •  RISM Bibliothekssigel. Gesamtverzeichnis (G. Henle Verlag, München & Bärenreiter-Verlag, Kassel).
    Die RISM-Bibliothekssigel sind ab sofort über die Website des RISM abfragbar.

Sonderbände (Bärenreiter-Verlag; G. Henle und Bärenreiter-Verlag gemeinsam)

  • Das Tenorlied. Mehrstimmige Lieder in deutschen Quellen 1450-1580 (= Catalogus musicus 9), (3 Bände):
    • Böker-Heil, Norbert / Heckmann, Harald / Kindermann, Ilse: Das Tenorlied. Mehrstimmige Lieder in deutschen Quellen 1450-1580. Band 1: Drucke, 1979.
    • Böker-Heil, Norbert / Heckmann, Harald / Kindermann, Ilse: Das Tenorlied. Mehrstimmige Lieder in deutschen Quellen 1450-1580. Band 2: Handschriften, 1982.
    • Böker-Heil, Norbert / Heckmann, Harald / Kindermann, Ilse: Das Tenorlied. Mehrstimmige Lieder in deutschen Quellen 1450-1580. Band 3: Register, 1986.
  • RISM-Bibliothekssigel. Gesamtverzeichnis, bearbeitet von der Zentralredaktion in den Ländergruppen des RISM, München und Kassel: G. Henle und Bärenreiter, 1999.
    Das Verzeichnis wird regelmäßig aktualisiert und ist heute online suchbar

Verlage

Bärenreiter
Serie A/I; Serie B, Band VIII, Teil 1 & 2; Serie C
 
Henle
Serie B (mit Ausnahme von Band VIII, Teile 1 und 2))
 
DeGruyter
Serie A/II CD-ROM (beendet 2008)
 
NISC
Serie A/II (vor 2006)
 
EBSCO
Series A/II (nach 2006)
 
OLMS
Kongressbericht