Das Répertoire International des Sources Musicales (RISM) - Internationale Quellenlexikon der Musik - ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit vorhandene musikalische Quellen umfassend zu dokumentieren: Musikhandschriften, Notendrucke, Schriften zur Musiktheorie und Libretti, die sich in Bibliotheken, Archiven, Kirchen, Schulen und privaten Sammlungen befinden. Der RISM-Katalog der Musikquellen enthält über 1,3 Millionen Datensätze und kann kostenlos durchsucht werden. RISM wurde 1952 in Paris gegründet und ist die größte und einzige weltweite Organisation, die schriftliche musikalische Quellen dokumentiert. RISM weist nach, was vorhanden ist und wo es aufbewahrt wird.

Vorübergehend Geschlossen

Als Vorsichtsmaßnahme aufgrund des neuartigen Coronavirus bleibt die RISM-Zentralredaktion in Frankfurt am Main geschlossen. Details hier

RISM Bibliothekssigel

Suche Sigel für Bibliotheken, Archive und Sammlungen mit historischen Musikbeständen

RISM für Bibliotheken

Sehen Sie hier, was RISM Ihnen zu bieten hat

Muscat

Alles über Muscat, das Katalogisierungs-Programm für Musikquellen von RISM

Aktuelles

Liturgische Feste der Westkirchen in der Weihnachtszeit

Das Kirchenjahr der Westkirchen beginnt mit dem ersten Adventssonntag in der Weihnachtszeit. Seit der Liturgiereform nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil dauert der Weihnachtsfestkreis in der römisch-katholischen Kirche heute vierzig Tage bis zum Fest der Heiligen Drei Könige (Trium Regum in RISM) am 6. Januar. Vor der Reform aber bis zum...

weiterlesen ...

Karl Gottlieb Umbreit (1763-1829)

Der thüringische Organist Karl Gottlieb Umbreit war Schüler des Erfurter Organisten Johann Christian Kittel (1732-1809) - seinerseits Schüler von Johann Sebastian Bach. Sein kompositorisches aber vor allem sein pädagogisches Werk und Wirken sind ganz auf die Rolle der Orgel im Gottesdienst ausgerichtet. Sein Allgemeines Choral=Buch für die protestantische Kirche ist...

weiterlesen ...

Das Rotkehlchen und die Musik

Der Herbstzug der Vögel ist hier in Deutschland so gut wie vorbei und viele Arten haben ihren Weg in die Winterquartiere gefunden. Aber das Rotkehlchen (Erithacus rubecula) bleibt das ganze Jahr über bei uns und lässt sich auch dann noch an den Futterstellen im Garten blicken, wenn die Tage kälter...

weiterlesen ...

Von fehlerhaften und korrigierten Titelblättern

Stellen Sie sich vor, Sie haben als Stecher für einen Musikverlag einen oder gar mehrere Tage mit der Anfertigung einer Stichplatte für das Titelblatt eines Notendrucks verbracht und bemerken im fortgeschrittenen Stadium einen Fehler. Was nun? Von vorn beginnen? Den Fehler beibehalten? Oder lässt sich er sich auf irgendeine Weise...

weiterlesen ...

Frescobaldi Thematic Catalogue Online: Neue Ausgabe

Den folgenden Beitrag haben wir von Alexander Silbiger (Professor Emeritus, Department of Music, Duke University) erhalten: Girolamo Frescobaldi (1583-1643) war der erste bedeutende Komponist in der Geschichte der abendländischen Musik, der sich auf Instrumentalmusik konzentrierte. Seine überlieferten Werke für Tasteninstrumente übertreffen bei weitem die Werke aller Vorgänger und Zeitgenossen; er...

weiterlesen ...

Alle Nachrichten

Vorübergehend Geschlossen

Als Vorsichtsmaßnahme aufgrund des neuartigen Coronavirus bleibt die RISM-Zentralredaktion in Frankfurt am Main geschlossen. Details hier

RISM Bibliothekssigel

Suche Sigel für Bibliotheken, Archive und Sammlungen mit historischen Musikbeständen

RISM für Bibliotheken

Sehen Sie hier, was RISM Ihnen zu bieten hat

Muscat

Alles über Muscat, das Katalogisierungs-Programm für Musikquellen von RISM