Nachrichtenarchiv – Eigendarstellung

1 2 3 4 5 > >>

Rückblick auf 2020

Diesmal ist der Rückblick auf das vergangene Jahr nicht so erquickend wie bisher. Es versteht sich von selbst, dass das Jahr 2020 nicht so verlaufen ist, wie wir es uns vorgestellt hatten, und unsere großen Pläne, das ganze Jahr über die Musik des 19. Jahrhunderts zu beleuchten - inspiriert durch...

weiterlesen ...

Drei musizierende Kinder – eine verbreitete Illustration in Musiktiteln des 18. Jahrhunderts

Ein Gastbeitrag von Martin Bierwisch (Universität Mainz): Verzierte Rahmen, ausschweifende Illustrationen oder auch kleine Vignetten sind übliche Blickfänger bei Musikdrucken. Schöne Beispiele finden Sie natürlich reichlich über die verlinkten Digitalisate im RISM-Katalog, empfehlenswert ist aber auch der Katalog von Richard Schaal Musiktitel aus fünf Jahrhunderten. Eine Dokumentation zur typographischen und...

weiterlesen ...

Ein Praktikum in Etappen: Wie ein Praktikum trotz Corona-Pandemie möglich wurde

Bericht über das Praktikum in der RISM-Zentralredaktion in Frankfurt am Main Mein Praktikum in der RISM-Zentralredaktion in Frankfurt/Main war geprägt von der Corona-Pandemie 2020. Begonnen hat alles im Dezember des Jahres 2019 mit der Bewerbung und einem anschließenden Vorstellungsgespräch in den Räumlichkeiten der Zentralredaktion in Anwesenheit des damaligen Leiters Klaus...

weiterlesen ...

RISM Arbeitsstelle Dresden erschließt Musikhandschriften der Universitätsbibliothek Rostock

Seit Dezember 2020 werden an der RISM-Arbeitsstelle Dresden die Musikhandschriften der Universitätsbibliothek Rostock (D-ROu) erschlossen. Der Bestand umfasst ca. 950 Handschriften vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Die erste Lieferung, die zur Bearbeitung in Dresden eingetroffen ist, enthält die Musikaliensammlungen des Erbprinzen Friedrich Ludwig von Württemberg-Stuttgart (1698-1731) und seiner Tochter,...

weiterlesen ...

Willkommen auf der neuen RISM Webseite!

Wir laden Sie ein, einen Blick auf die Website des RISM Editorial Center zu werfen, die in Zusammenarbeit mit dem RISM Digital Center neu gestaltet wurde. Besucher der RISM-Webseite können auch weiterhin direkt den RISM Online-Katalog der Musikquellen durchsuchen, der über 1,2 Millionen Datensätze für historische Musikhandschriften und -drucke enthält....

weiterlesen ...

Ankündigung des RISM Digital Center

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Schweizer RISM zum RISM Digital Center umstrukturiert wurde. Diese Entwicklung ist das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt aktiver Beteiligung auf dem Gebiet digitaler Verfahren, einschließlich der Entwicklung von Werkzeugen, die für die gesamte RISM-Gemeinschaft und darüber hinaus von großer Bedeutung...

weiterlesen ...

Mein Praktikum bei RISM

Im Oktober 2020 bot die RISM-Zentralredaktion erstmals ein Gemeinschaftspraktikum an. Im Laufe des Jahres gingen mehrere Bewerbungen von StudentInnen ein, die sich für ein Praktikum interessierten. Unter der Corona-Situation angepassten Bedingungen wurde diesmal vier PraktikantInnen zeitgleich ein Praktikumsplatz angeboten. Miquela Döppenschmitt berichtet als erste von ihren Erfahrungen. Im Zuge des...

weiterlesen ...

Friedrich Gottlieb Klingenberg: Der Hochzeitskomponist

Biographische Daten zu Friedrich Gottlieb Klingenberg zu finden, gelingt nur über Umwege. Es gibt keinen eigenen Eintrag in den Standardlexika Musik in Geschichte und Gegenwart oder New Grove (weder in den gedruckten Bänden noch in den Online-Versionen). Die Person wird lediglich im Zusammenhang mit der Stadt Stettin (Szczecin) und den...

weiterlesen ...

Elektronische Werkverzeichnisse

Vor kurzem fand auf Facebook eine rege Diskussion unter Musikbibliothekaren statt, um thematische Kataloge in elektronischer Form zu finden, die in Zeiten von Digitalunterricht und Fernstudium besonders nützlich sind. Für alle Personen, die an online verfügbaren thematischen Katalogen, Werkverzeichnissen oder einfachen Werklisten interessiert sind, bieten wir diese Liste an und...

weiterlesen ...

Musikdrucke in Early Printed Books

Wir freuen uns über die Aufnahme in die Liste der Kataloge auf der Website Early Printed Books von Sarah Werner, einer Ressource zur Erforschung der Geschichte dieses Mediums zwischen 1450 und 1800. Die Website ergänzt das Buch Studying Early Printed Books 1450–1800: A Practical Guide (Wiley, 2019) und bietet eine Vielzahl...

weiterlesen ...

1 2 3 4 5 > >>

Topics

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license