Venetian Music Online

Monday, June 28, 2021

2016 startete das Projekt Venetian Music Online gefördert durch die Universität Ca’ Foscari in Venedig (Italien). Die Erforschung der Musik in Venedig und seinen historischen Territorien sowie der Geschichte der venezianischen Musikkultur im Zusammenhang mit anderen europäischen Regionen stehen im Fokus des Projekts.

Die Forschungsergebnisse werden sowohl in der Publikationsreihe “Venetian Music Studies” von Brepols (Turnhout) als auch in verschiedenen Online-Formaten veröffentlicht. Dazu zählen Studien, kritischen Editionen, Datenbanken und andere digitale Materialien (Audio, Video etc.).

Die Online-Publikation The Sound of St Mark’s. A Digital Catalogue of the Choirbooks with Polyphonic Music of the Venetian Ducal Chapel, herausgegeben von Luigi Collarile und David Bryant präsentiert einen digitalen Katalog von 18 Chorbüchern. Über verschiedene Indices (Komponist, Werke, Schreiber und Wasserzeichen) wird das in diesen Chorbüchern enthaltene Repertoire mit Mess-, Requiem- und Magnificatvertonungen sowie Hymnen und Motetten) erschlossen. 2014 wurden die Chorbücher mit mehrstimmiger Musik der herzoglichen Kapelle von Venedig zum UNESCO-Welterbe erklärt. Eine ausführliche historische Einführung in die Musiksammlung der herzoglichen Kapelle finden Sie hiere.

In der zweiten Online-Publikation beschreibt Luigi Collarile Marchio Angeli’s Inventory (1720). The Music Books of the Ducal Chapel of St. Mark’s, Venice, das heute im Archivio di Stato in Venedig aufbewahrt wird. Es handelt sich um die älteste Quelle, die die Musiksammlung der herzoglichen Kapelle beschreibt. Auch hier stehen wieder mehrere Indices für die Recherche zur Verfügung.

Abbildung: Wasserzeichen “V” aus Chorbuch 14, Wasserzeichen 1, in: The Sound of St Mark’s. A Digital Catalogue of the Choirbooks with Polyphonic Music of the Venetian Ducal Chapel.

Share Tweet Email

Topics

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license