Nachrichtenarchiv – Jubiläen

1 2 3 4 5 > >>

Jubilare 2022

Ein gutes neues Jahr! Wie in den vergangenen Jahren möchten wir den Jahresbeginn nutzen, um schon einmal einen Blick auf die runden Geburts- und Todes-Tage des noch jungen Jahres im RISM-Katalog zu werfen. Zu den Gefeierten gehören nicht nur Komponisten, sondern auch Librettisten, Interpreten, Widmungsträger oder Personen, die nur indirekt...

10 January 2022

weiterlesen ...

Michael Altenburg im Jahr 1621

Gleich drei Drucke ausschließlich mit Werken von Michael Altenburg (1584-1640) erschienen im Jahr 1621. Tragischerweise stellt dieses Jahr für Altenburg aber auch einen dramatischen Wendepunkt in seinem Leben dar. Doch der Reihe nach: Als Sohn eines Dorfschmiedes studierte er zunächst ab 1598 Theologie in Erfurt und wurde nach verschiedenen Anstellungen...

1 November 2021

weiterlesen ...

Die Oper 'Orazio' von Pietro Auletta und ihre Verwandlung

Vor 250 Jahren - irgendwann im September 1771 - starb der Komponist Pietro Auletta in Neapel. Über seine Kindheit und Ausbildung ist wenig bekannt, auch über seinen Geburtstag gehen die Meinungen auseinander. Die Angaben reichen von April 1693 und Februar 1694 in S.  Angelo a Scala (Avellino) bis zum Jahr...

20 September 2021

weiterlesen ...

Eine Hochzeit während des Dreißigjährigen Krieges

Der 9.9. ist in Deutschland ein beliebter Hochzeitstermin und so blicken wir heute auf eine ganz besondere Hochzeit, die inmitten des Dreißigjährigen Krieges stattfand: Am 1. April 1627 heiratete Georg II., Landgraf von Hessen-Darmstadt (1605-1661) Sophie Eleonore von Sachsen (1609-1671), Tochter des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen (1585-1656). Im...

9 September 2021

weiterlesen ...

Zum 200. Geburtstag von Pauline Viardot am 18. Juli 2021

Diesen Gastbeitrag haben wir von Christin Heitmann (Autorin des Systematisch-bibliographischen Werkverzeichnisses Pauline Viardots), Beethoven-Haus Bonn erhalten. Am 18. Juli 2021 jährt sich der Geburtstag der französischen Sängerin, Pianistin und Komponistin Pauline Viardot (1821–1910) zum 200. Mal. So war es ein schöner Zufall, als einige Monate vor dem Jubliäum, im November...

15 July 2021

weiterlesen ...

Zum 450. Todestag von Giovanni Animuccia

Giovanni Animuccia zählt zu den vielen Jubilaren des Jahres 2021. Er wurde vermutlich um 1510 in Florenz geboren, kam um 1550 nach Rom und war seit 1555 Kapellmeister der Cappella Giulia an San Pietro. Dieses Amt hatte Animuccia bis zu seinem Tod am 25. März 1571 inne. Giovanni Animuccias Wertschätzung...

7 June 2021

weiterlesen ...

Verlagspatriotismus: Die napoleonischen Kriege im Notendruck

Der folgende Beitrag stammt von Dominic Bridge und erschien zuerst im Music Blog der British Library. Anlässlich des 200. Todestages von Napoléon Bonaparte drucken wir ihn hier nach (© British Library Board/Creative Commons). An der Wende zum 19. Jahrhundert war die britische Wahrnehmung des revolutionären Frankreichs und der napoleonischen Kriege...

5 May 2021

weiterlesen ...

Zum 300. Todestag von Joachim Gerstenbüttel

Gerstenbüttel ist eine Ortschaft im Landkreis Gifhorn (Niedersachsen) - nein, nicht nur. Der Name Gerstenbüttel steht auch für den Komponisten und Kantor Joachim Gerstenbüttel, der am 10. April 1721 in Hamburg starb. Aus Wismar stammend (geb. 1647) studierte er zunächst in Rostock und Wittenberg Theologie, um sich dann 1672 als...

8 April 2021

weiterlesen ...

Zum 150. Todestag von François-Joseph Fétis

Der folgende Beitrag stammt von Hugo Rodriguez (KBR - Bibliothèque royale de Belgique - Koninklijke Bibliotheek van België) und erschien zuerst auf der KBR website. Wiederabdruck mit freundlicher Genehmigung. Zum 150. Todestag von François-Joseph Fétis In diesem Jahr gedenken Belgien und die Musikwelt dem 150. Todestag von François-Joseph Fétis (25....

26 March 2021

weiterlesen ...

Die Bibliothek der Landgräfin Caroline Henriette von Hessen-Darmstadt (1721–1774)

Ein Gastbeitrag von Beate Sorg: Goethe, der sie nie persönlich kennengelernt hatte, nannte sie die “Große Landgräfin”. Friedrich der Große, König von Preußen, zu dessen Entourage sie einige Jahre lang gehört hatte, stiftete eine marmorne Urne für ihr Grabmal im Darmstädter Herrengarten mit der Inschrift “Femina sexu, ingenio vir”, was...

11 March 2021

weiterlesen ...

1 2 3 4 5 > >>

Durchsuchen Sie das Nachrichtenarchiv nach Kategorien oder verwenden Sie das Suchfeld.

Kategorien

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license