Clara Faisst - zum 150. Geburtstag

Wednesday, June 22, 2022

Vor kurzem konnte die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe vermelden, dass die Katalogisierung sämtlicher vorhandenen Notenmaterialien vollständig abgeschlossen ist.

Zum Bestand der Bibliothek gehört auch der Nachlass der Komponistin, Pianistin und Dichterin Clara Faisst (1872-1948). Deren Geburtstag jährt sich am 22. Juni zum 150. Mal. Nach ihrem Studium an der Königlichen Hochschule in Berlin, war die gebürtige Karlsruherin als Musikpädagogin und Pianistin in ihrer Heimatstadt tätig. Der Großteil ihrer Kompositionen erschien im Selbstverlag. Dass der Nachlass erhalten geblieben ist, ist auch einem glücklichen Zufall zu verdanken, denn Anfang der 1990er Jahre wurde er auf dem Sperrmüll wiederentdeckt. Bei den 31 bei RISM nachgewiesenen Titeln von Clara Faisst handelt es sich fast ausschließlich um Lieder.

Einige Klangbeispiele mit Werken von Clara Faisst sind auf der Seite des Zentrums für Kunst und Medien Karlsruhe zu finden. Im Rahmen eines vierwöchigen digitalen Festivals Feminale der Musik – Female Composers wurden im Jahr 2020 täglich ein bis zwei Komponistinnen portraitiert.

Abbildung: Clara Faisst, Abendstimmung. Autograph (undatiert). Badische Landesbibliothek (D-KA) Mus. Hs. 1411,7. RISM ID no. 453007060. Online verfügbar (CC BY-NC-SA 4.0).

Share Tweet Email

Kategorie: Jubiläen


Durchsuchen Sie das Nachrichtenarchiv nach Kategorien oder verwenden Sie das Suchfeld.

Kategorien

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license