Neue Musikhandschriften aus Italien (ICCU) in RISM

Thursday, August 8, 2019

Nach mehrjährigen Gesprächen und Verhandlungen mit dem Istituto Centrale per il Catalogo unico delle Biblioteche Italiane (ICCU) und einer intensiven technischen Vorbereitungszeit sind Anfang 2019 mehr als 200.000 Datensätze aus der Datenbank SBN Musica zu handschriftlichen Musikquellen in die interne RISM-Datenbank übernommen worden. Die Einträge werden in einigen Punkten den RISM-Richtlinien entsprechend überarbeitet und nun nach und nach für den Online-Katalog freigeschaltet. Der RISM-Datensatz verlinkt dabei immer auf den originalen Katalogeintrag des SBN-OPAC.

Auf die ersten veröffentlichten Titel möchten wir heute hinweisen. Darunter befinden sich kleine interessante Bestände wie I-Rvcc (Roma, Archivio e Biblioteca del Nobile Collegio Chimico Farmaceutico (Universitas Aromatariorum Urbis)) mit sechs Einträgen oder I-SGc (San Gimignano, Biblioteca Comunale) mit zwölf Nachweisen.

Aus der Biblioteca Nazionale Marciana in Venedig (I-Vnm) waren bereits über 500 Nachweise zu Musikdrucken und knapp 300 Einträge zu Musikhandschriften in der RISM-Datenbank vorhanden. Nun werden an die 10.000 ergänzende Datensätze hinzukommen. Ein Beispiel ist die Sammelhandschrift I-Vnm 11024 (RISM ID no. 850709612) mit acht geistlichen Werken von Giovanni Pierluigi da Palestrina aus dem vormaligen Besitz von Pietro Canal (1807-1883).

Bereits zum 275. Geburtstag von Marianna von Martines (1744-1812; siehe Blogbeitrag vom 2. Mai 2019) wurden ca. 30 Titel bibliotheksübergreifend für den RISM-OPAC berücksichtigt und veröffentlicht.

Unter den neuen Daten befinden sich auch viele Nachweise zu Werken von zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten wie Gaetano Lama (1886-1950) mit einem Lied L’addio del Bersagliere (RISM ID no. 850689067, I-NOCa), Lucia Ronchetti (geb. 1963) Krise eines Engels nach Paul Klee (RISM ID no. 850803749, Autograph, I-NOVcon: Novara, Conservatorio di Musica, Biblioteca) oder das Violoncello-Konzert von Vittorio Rieti (RISM ID no. 850811537, I-Mr, Autograph)

Mit dem Datenimport erhielt die RISM-Datenbank alleine 27.000 neue Personendatensätze! Deren Bearbeitung wird – ganz unabhängig von den Handschriften – einige Zeit in Anspruch nehmen. 4.600 davon wurden bereits bearbeitet.

Nach dieser Erprobungsphase streben wir eine Freischaltung der Daten pro Bibliothek, vor allem auch von größeren Datenbeständen, an. Von den mehr als 86.000 Handschriftendatensätzen aus 98 italienischen Bibliotheken, die vor dem Datenimport in der RISM-Datenbank vorhanden waren, sind noch nicht alle in der Datenbank SBN Musica verzeichnet. Diese können im Rahmen der Linked Open Data übernommen werden.

Share Tweet Email

Kategorie: Eigendarstellung


Durchsuchen Sie das Nachrichtenarchiv nach Kategorien oder verwenden Sie das Suchfeld.

Kategorien

Copyright

Sofern kein Autor namentlich genannt ist (bitte achten Sie darauf, ob ein Ansprechpartner genannt ist), wird die Wiederverwendung einer RISM Nachricht unter dem Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License erlaubt. In allen anderen Fällen, wenden Sie sich bitte an den Autor.

CC_license